> Zurück

F3 HSG Mythen-Shooters - TV Horw

07.04.2018

Zu starker Gegner

 

Resultat: 31:20 Halbzeit: 13:8
       
Halle: Brunnen, Sporthalle
Zuschauer: 30
       

 

Für den TVH spielten:

Amrein Steffi(2), Gasser Fabienne(5/1),Hunkeler Nina(3),, Lang Petra(3),Lee Nathalie(1),Lee Pascale, Sadriu Arta(2),Salatino Gabi, Vögtli Manuela(2), Widmer Ramona(2)

 

Am Samstag traten die Frauen von Horw in Brunnen gegen die Mythen Shooters an.

In den ersten 5 Minuten überrannte uns der Gegner und zog gleich mit ein paar Toren davon. Doch die Horwerinnen kamen immer besser ins Spiel, holten Tor um Tor auf und schaffte es nach 20 Minuten bis auf ein Tor heran zu kommen. Dann schlichen sich technische Fehler ein wie ungenaue Zuspiele und zu wenig konsequent in den Abschlüssen. Wiederum liefen die Mythen Shooters in Gegenstösse und gingen mit 5 Toren Vorsprung in die Pause.

In der 2. Halbzeit dann fast das gleiche Bild. 5 Minuten ging bei Horw fast gar nichts und der Gegner konnte viel zu leicht in Konter laufen und den Vorsprung weiter ausbauen.

Doch Horw gab nicht auf und erzielte trotz grossem Rückstand schön heraus gespielte Treffer. Entscheidend war, dass Horw mit dem schnellen Umschaltspiel der Mythen Shooters nicht klar kam. Das Resultat viel nur deshalb so klar aus. Konditionell und läuferisch war der Gegner eine Klasse besser.

Toll, dass ie Horwer Frauen bis zum Schluss kämpften und versuchten mit der Härte des Gegners um zu gehen.

Auch wenn wir klar verloren haben, zeigten doch alle eine gute Leistung, ganz speziell unser Geburtstagskind Fabienne die mit 5 Treffern die beste Schützin war.  

 

Nächstes Spiel am Montag 9. April 2018 in Altdorf / Feldli um 20.00  Uhr gegen Altdorf.

.